Asiatische Streifenhörnchen

Asiatische Streifenhörnchen


Nüsse und Sämereien

 

Streifenhörnchen fressen für ihr Leben gerne Nüsse. Besonders im Herbst sammeln und bunkern sie diese an den unmöglichsten Orten!

Obwohl Nüsse zu den wichtigsten Nahrungsmitteln gehören, sollte man darauf achten, dass besonders fetthaltige Sorten nicht im Übermass angeboten werden.

 

Zu den Nüssen, die Streifenhörnchen angeboten werden können,  gehören:

 

- Erdnüsse

- Cashewkerne

- Haselnüsse

- Macadamia

- Paranüsse

- Pecannüsse

- Pinienkerne

- Zirbelnüsse

- Walnüsse

 

Bei Mandeln ist besondere Vorsicht geboten. Zwar sind nur Bittermandeln gefährlich für Streifenhörnchen, weil sie Blausäure enthalten, aber aufgrund der Verwechslungsgefahr mit Süssmandeln sollte man vorsichtshalber darauf verzichten, diese anzubieten.

 

Nebst Nüssen mögen Streifenhörnchen auch (Öl-)Samen und Kerne besonders gerne. Auch hier sollte man darauf achten, besonderes fetthaltige Sorten nicht im Übermass anzubieten.

 

Zu den Samen und Kernen, die Streifenhörnchen angeboten werden können, gehören:

 

- Sonnenblumenkerne

- Hanfsamen

- Raps

- Mohn

- Sesam

- Kürbiskerne

 

Neben Nüssen, Kernen und Samen ist auch Getreide ein wichtiger Bestandteil des Speiseplans von Streifenhörnchen.

Ganz besonders mögen Streifenhörnchen ganze Ähren. In die Voliere gehängt sind sie ausserdem eine gute Beschäftigung.

Zu den Getreidesorten, die Streifenhörnchen angeboten werden können, gehören:

 

- Weizen

- Hafer

- Mais

- Hirse

- Gerste

- Roggen (sehr hart, wird oft verschmäht)

 



Top - Seitenanfang

M. Hemmi / L. Bollmann • Emmentalstrasse 59 • 3414 Oberburg (CH) • E-Mail: info@burunduk.ch

Streifenhörnchen Homepage www.burunduk.ch • Streifenhörnchen- Forum www.forum.burunduk.ch


Fotos, Videos, Grafiken und Texte sind urheberrechtlich geschützt!


©2017 Entries (RSS) and Comments (RSS)  Raindrops Theme